SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Microsoft 365, Teams, Yammer und mit Azure

Sponsored by

Willkommen im Forum Archiv.
Einträge sind hier nicht mehr möglich, aber der Bestand von 12 Jahren SharePoint-Wissen ist hier recherchierbar.


SharePoint Online Zugriff

Geprüfte Antwort Dieser Beitrag hat 5 Antworten

Ohne Rang
116 Beiträge
Dennis94 erstellt 2 Feb 2018 08:10
SchlechtSchlechtIn OrdnungIn OrdnungDurchschnittDurchschnittGutGutSehr gutSehr gut

Hallo zusammen,

Die Frage ist vielleicht etwas widersinnig, aber ist es möglich bei SharePoint Online den Zugriff von gewissen Adressen zu sperren? Ein Kunde würde gerne verhindern, dass die Mitarbeiter von zu Hause aus auf den SharePoint zugreifen und quasi nur im Firmennetzwerk der Zugriff erlaubt ist. Das geht nur bei Onpremise oder?

 

Viele Grüße

Dennis

Alle Antworten

Ohne Rang
634 Beiträge
Olaf Didszun Als Antwort am 2 Feb 2018 10:50
SchlechtSchlechtIn OrdnungIn OrdnungDurchschnittDurchschnittGutGutSehr gutSehr gut

Doch, das geht über das Admin Center von SharePoint Online. Aber es sei mal wieder nach dem Sinn erlaubt. Was verspricht man sich davon, bzw. was ist die Motivation, die Mitarbeiter einzuschränken?

Grüße

Olaf

 

Ohne Rang
116 Beiträge
Dennis94 Als Antwort am 2 Feb 2018 12:09
SchlechtSchlechtIn OrdnungIn OrdnungDurchschnittDurchschnittGutGutSehr gutSehr gut

Vielen Dank für die Info!

Was der Sinn des Ganzen ist, kann ich dir auch nicht erklären..naja der Kunde ist König und bekommt was er verlangt :D

Ohne Rang
19231 Beiträge
Andi Fandrich Als Antwort am 2 Feb 2018 12:23
SchlechtSchlechtIn OrdnungIn OrdnungDurchschnittDurchschnittGutGutSehr gutSehr gut

[quote user="Dennis94"]der Kunde ist König und bekommt was er verlangt [/quote]

Da bin ich aber vollkommen anderer Meinung. Wenn der Kunde Schnapsideen hat, sollte man ihm das auch erklären. Aber sei's drum - für den konkreten Fall hat Microsoft das ja sogar vorgesehen...

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
634 Beiträge
Olaf Didszun Als Antwort am 2 Feb 2018 12:43
SchlechtSchlechtIn OrdnungIn OrdnungDurchschnittDurchschnittGutGutSehr gutSehr gut

Ich würde es auf jeden Fall hinterfragen. Hat was mit Beratung zu tun.

Gegenbeispiel, wo es z.B. keinen Sinn macht: Mitarbeiter bleibt zuhause, weil sein Kind krank ist. Eigentlich könnte er/sie etwas tun, weil das Kind ja nicht beaufsichtigt werden muss, wird aber durch diese Einstellungen davon abgehalten. 

Beste Grüße

Olaf

 

Ohne Rang
116 Beiträge
Dennis94 Als Antwort am 2 Feb 2018 13:51
SchlechtSchlechtIn OrdnungIn OrdnungDurchschnittDurchschnittGutGutSehr gutSehr gut

Klar, ich werde da nix machen, was völliger Blödsinn ist. In diesem Fall ist es sogar an sich nachvollziebar, dass er das so haben möchte (wegen vertraulichen Dokumenten). Da damit aber einer der Zentralen Vorteile von SPO wegfällt, ist es halt fragwürdig