SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Microsoft 365, Teams, Yammer und mit Azure

Sponsored by

Willkommen im Forum Archiv.
Einträge sind hier nicht mehr möglich, aber der Bestand von 12 Jahren SharePoint-Wissen ist hier recherchierbar.


Mitarbeiterdatenbank

Unbeantwortet Dieser Beitrag hat 2 Antworten

Ohne Rang
43 Beiträge
Christoph Moosbrugger erstellt 26 Sep 2017 09:23
SchlechtSchlechtIn OrdnungIn OrdnungDurchschnittDurchschnittGutGutSehr gutSehr gut

Hallo,

hab mal eine Frage, weil ich da sonst nirgends etwas brauchbare dazu gefunden habe. Wir möchten bei uns gerne eine Mitarbeiterdatenbank aufbauen, welche nicht nur personenbezogene Daten sondern auch Dokumente beinhaltet.

Da es sich um personenbezogene Daten handelt ist es natürlich ein kritisches thema speziell wenn es dann um berechtigungen etc. geht.

Grundsätzlich haben wir uns den Aufbau so vorgestellt: Es gibt eine Liste mit allen Mitarbeitern. Jedes Listenelement (Mitarbeiter) besitzt die jeweiligen Spalten (Informationen) wie Vorname, Nachname, Geburtsdatum etc. Wir nutzen das Plugin DFFS (Dynamic Forms for Sharepoint) und können so zu jedem MItarbeiter auch Dokumente und weitere Listenelemente (aus anderen Listen) verknüpfen. Hier der Knackpunkt, wie kann ich die Dokumentenbibliotheken (welche verknüpft sind) so schützen, dass diese Dokumente nur der sieht, der sie auch sehen soll/darf.

Vielleicht haben wir auch einen komplett dummen Ansatz. Für andere Vorschläge bin ich sehr dankbar. Sollte es etwas von der Stange geben, bitte gerne auch um info.

vielen Dank!

Alle Antworten

Ohne Rang
611 Beiträge
Florian Adler Als Antwort am 26 Sep 2017 12:00
SchlechtSchlechtIn OrdnungIn OrdnungDurchschnittDurchschnittGutGutSehr gutSehr gut

Das Plugin selbst kenne ich jetzt nicht. Es wird aber keine Daten anzeigen (können), die der Benutzer nicht sehen darf. Da ist SharePoint sehr restriktiv und bleibt es auch.

Statt eines Plugins hätte man sicherlich auch die Suche und ein entsprechendes WebPart nehmen können. Dort die Query anpassen und fertig.

Ich bin wieder (sporadisch) hier!

Ohne Rang
929 Beiträge
Thomas Östreich Als Antwort am 26 Sep 2017 13:42
SchlechtSchlechtIn OrdnungIn OrdnungDurchschnittDurchschnittGutGutSehr gutSehr gut

Hallo,

Grundsätzlich könntest du überall Ordner mit Berechtigungen (Bibliotheken/Listen) für die Mitarbeiter erstellen und dort dann die Dokumente erstellen oder ablegen und in den Listen die Listenelemente erstellen. Somit kann jeder nur das sehen worauf er die Rechte hat, auch über die Suche.