SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Microsoft 365, Teams, Yammer und mit Azure

Sponsored by

Willkommen im Forum Archiv.
Einträge sind hier nicht mehr möglich, aber der Bestand von 12 Jahren SharePoint-Wissen ist hier recherchierbar.


Prozentzahl wird nicht bei jedem Datensatz angezeigt

Unbeantwortet Dieser Beitrag hat 9 Antworten

Ohne Rang
19 Beiträge
Lari Fari4 erstellt 6 Jun 2011 11:16
SchlechtSchlechtIn OrdnungIn OrdnungDurchschnittDurchschnittGutGutSehr gutSehr gut

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem. In meiner Liste wird ein Feld, dass Prozentzahlen hat nicht richtig gefüllt.

Die Datensätze die die Zahl 0 % oder 100% besitzen werden aufgezeigt. Die Datensätze mit einer Zahln wie 15 % z.b. wird nicht angezeigt. Im SD sieht das folgender Maße aus.

<xsl:value-of select="format-number(@Assembly_x0020_Status, &quot;#,##0.%;-#,##0.%&quot;)" />

Liegt es evtl. an der Formatierung? Oder weil in dem Formular vielleicht eine andere definition für das Zellenformat genommen wurde?

Hoffe mir kann jemand Helfen

Grüße Larifari

Alle Antworten

Ohne Rang
19231 Beiträge
Andi Fandrich Als Antwort am 6 Jun 2011 11:26
SchlechtSchlechtIn OrdnungIn OrdnungDurchschnittDurchschnittGutGutSehr gutSehr gut

Ich nehme an, daß das in einer Website mit deutschen Einstellungen passiert? Dort sollte eigentlich das hier reichen:

<xsl:value-of select="concat(@Assembly_x0020_Status, ' %')"/>

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
19 Beiträge
Lari Fari4 Als Antwort am 6 Jun 2011 11:51
SchlechtSchlechtIn OrdnungIn OrdnungDurchschnittDurchschnittGutGutSehr gutSehr gut

danke das hat mir schon geholfen. Nun is aber mein Problem das er die mit 100 auf 1% setzt und die anderen alle auf 0,15 z.b.

Könnte man es noch so machen, dass man die Kommas verschiebt?

Ohne Rang
19231 Beiträge
Andi Fandrich Als Antwort am 6 Jun 2011 12:09
SchlechtSchlechtIn OrdnungIn OrdnungDurchschnittDurchschnittGutGutSehr gutSehr gut

einfach mit 100 multiplizieren...

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
19 Beiträge
Lari Fari4 Als Antwort am 6 Jun 2011 12:13
SchlechtSchlechtIn OrdnungIn OrdnungDurchschnittDurchschnittGutGutSehr gutSehr gut

ja das habe ich schon gemacht. aber dann sagt er bei den Zahlen die kleiner 100 sind NaN

so sieht es aus.

<xsl:value-of select="concat(@Assembly_x0020_Status*100, ' %')

was is daran falsch weist du das?

 

Ohne Rang
19231 Beiträge
Andi Fandrich Als Antwort am 6 Jun 2011 12:27
SchlechtSchlechtIn OrdnungIn OrdnungDurchschnittDurchschnittGutGutSehr gutSehr gut

Also doch deutsches Zahlenformat.

In den @Fieldname steht die Zahl als String. Englisch als 0.15 und deutsch als 0,15. Nur mit dem englischen Format kann gerechnet werden.

concat(number(substring-before(@Assembly_x0020_Status, ',')+'.'+substring-after(@Assembly_x0020_Status, ','))*100, ' %')

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
19 Beiträge
Lari Fari4 Als Antwort am 6 Jun 2011 12:59
SchlechtSchlechtIn OrdnungIn OrdnungDurchschnittDurchschnittGutGutSehr gutSehr gut

danke für deine Hilfe.

Nun kann er keine der Zahlen mehr ausgeben, er bringt immer NaN.

 

Ohne Rang
19231 Beiträge
Andi Fandrich Als Antwort am 6 Jun 2011 13:04
SchlechtSchlechtIn OrdnungIn OrdnungDurchschnittDurchschnittGutGutSehr gutSehr gut

Ich habe das einfach so runtergeschrieben. Kann also gut sein, daß sich Fehler (z.B. Klammern) eingeschlichen haben. Du solltest aber genug Material haben, um das selbst herauszufinden. Lasse Dir im Zweifel einfach ein Teilergebnis mit xsl:valu-of ausgeben.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
19 Beiträge
Lari Fari4 Als Antwort am 6 Jun 2011 15:34
SchlechtSchlechtIn OrdnungIn OrdnungDurchschnittDurchschnittGutGutSehr gutSehr gut

also egal wie ich es anstelle, er bekommt das mit  den Zahlen zwischen 100 und 0 einfach nicht hin.

Sagt immer es gibt kein Ergebniss bzw. es kann net angezeigt werden.

Ohne Rang
929 Beiträge
Thomas Östreich Als Antwort am 8 Jun 2011 09:40
SchlechtSchlechtIn OrdnungIn OrdnungDurchschnittDurchschnittGutGutSehr gutSehr gut

Nutz mal das hier:

<xsl:value-of select="format-number(translate(@PercentComplete,',','.'), '#.##0,%;-#.##0,%')"/>