SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Microsoft 365, Teams, Yammer und mit Azure

Daten von einem BLOB Speicher in die DB zurückschieben

bewertet von 0 Usern
Beantwortet Dieser Beitrag hat 1 Geprüfte Antwort | 1 Antwort | 1 Follower

Top-25-Beitragsschreiber
375 Beiträge
YoWoo erstellt in 6 Jan 2011 13:49

Hallo,

habe mir heute früh mal die BLOB Funktion mit SQL Server und Filestream, in Verb. mit SharePoint 2010 angesehen, wie ich finde ideal um große Datenmengen abzulegen, jedoch die Inhaltsdatenbank kllein zu halten.

Nun befinde ich mich jedoch an der Stelle, wo ich mich Frage, wie migriere ich das ganze oder wie bekomme ich, wenn der Fall erforderlich ist, die ganzen Daten in die Inhaltsdatenbank.

Im Technet http://technet.microsoft.com/de-de/library/ff628255.aspx steht dazu eigentlich ein relativ kurzer Syntax, dennoch bleiben meine Daten auf dem Datenträger und die Datenbank bleibt unverändert klein.

Hat jemand selbst schon mit BLOBs gearbeitet und ist über diese Hürde gestolpert? Vielleicht muss man es auch anders migieren? Wenn ich es in der Inhaltsdatenbank habe, wollte ich mal versuchen, ob ich alles in den BLOB Speicher zurückschieben kann, hier müsste man ja beim migrate Befehl nur den Providernamen angeben,

Beantwortet Geprüfte Antwort

Top-25-Beitragsschreiber
375 Beiträge

Funktioniert nun, man muss anstatt wie angegeben () -> ("") schreiben. Wenn man dann migriert, wird die DB mit allen BLOB Daten gefüllt, auf der Platte bleiben Sie erhalten. Führt man eine Migration in andere Richtung aus, wird die Datenbank verkleinert. Funktioniert also.

Seite 1 von 1 (2 Elemente) | RSS