SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Office 365 und mit Azure

Site anstelle Netzlaufwerk

bewertet von 0 Usern
Beantwortet (ungeprüft) Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 2 Antworten | 2 Followers

Top-500-Beitragsschreiber
52 Beiträge
SP Forever erstellt in 14 Feb 2018 11:19

Huhu,

wir haben hier die Anfrage für eine Gruppe eine Site aufzubauen, welche dann das Netzlaufwerk ersetzen soll. Ich meine nicht das Mapping oder Nutzung über WE (Windwos Explorer).

Habt ihr ein paar Tipps was man dem User mit auf den Weg geben sollte (Do's & Don'ts)?

Was sollte auf der Site vorbereitet werden?

Was könnte hier kompliziert werden?

Danke euch!!!

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
18.847 Beiträge

Was wollt Ihr denn sonst noch damit erreichen? Wenn es nur die Nutzung zur Dateiablage ist, dann gib ihnen eine Dokumentbibliothek und gut ist. Probleme sind da eher nicht zu erwarten, aber man könnte die Nutzer auf den Mehrwert hinweisen, wie verschiedene Ansichten, Sortieren, Gruppieren und Filtern. Und die Möglichkeit mehr Metadaten zu verwenden. Und die Möglichkeiten, die die Suche bietet.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-25-Beitragsschreiber
391 Beiträge

Hallo,

generell ist eine SharePoint Bibliothek kein "Netzwerklaufwerk in der Cloud". Es handelt sich um eine Umgebung für Zusammenarbeit. Das bringt Vorteile mit sich (Andi hat einige genannt), aber auch Nachteile (z.B. den List View Threshold bei > 5.000 Dokumenten). Typischerweise sollten eher mehrere Sites und Libraries z.B. pro Abteilung oder Projektgruppe erstellt werden (besser als das Erstellen von Unterordnern in einer großen Library).

Eine Diskussion möglicher Probleme und deren Lösung findest Du hier:
https://www.layer2solutions.com/support/cloud-connector-faqs/office-365-document-sychronization-best-practice

Wie in dem Artikel aufgezeigt, kann man auch beide Ablagen (File Share und Dokumentenbibliothek) synchron halten - dann hat man alle Vorteile zusammen.

Beste Grüße, Frank

 

 

Seite 1 von 1 (3 Elemente) | RSS