SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint 2016, 2013 und Office 365

SPD Workflow keine Ausgabe in der History list

bewertet von 0 Usern
Beantwortet Dieser Beitrag hat 1 Geprüfte Antwort | 6 Antworten | 1 Follower

Top-150-Beitragsschreiber
Weiblich
111 Beiträge
ExpoIT erstellt in 10 Mrz 2017 10:03

Hallo, gleich knall ich mein Kopf an die Wand

gestern hat es noch toll funktioniert, heute will es nicht mehr

Ich arbeite an einem SPD Workflow, der aus einer OData liest und mir die Werte in eine SP-Liste eintragen soll. 

Get d/results from ServiceResponse (Output to Variable: list )

then Count Items in Variable: list (Output to Variable: count )

then Set Variable: index to 0

Schleife: 1

Der Inhalt dieser Schleife wird ausgeführt. Variable: count mal

Get d/results[%Variable: index%] from Variable: ServiceResponse (Output to Variable: item )

then Get Job_No from Variable: item (Output to Variable: jobnno )

then Log Variable: jobnno to the workflow history list  Hier bekomme ich keine Ausgabe

then Get USER_ID from Variable: item (Output to Variable: userid )

then Log Variable: userid to the workflow history list  Hier bekomme ich keine Ausgabe

then Calculate Variable: index plus 1 (Output to Variable: indexPlusOne )

Set Variable: index to Variable: indexPlusOne 

Übergang in Phase

Go to End of Workflow

Woran kann es liegen, dass keine Inhalte angezeigt werden? Es ist bestimmt etwas kleines, auf welches ich seit Stunden einfach nicht komme und es ärgert mich so

Beantwortet Geprüfte Antwort

Top-150-Beitragsschreiber
Weiblich
111 Beiträge

Ich bin wieder im Boot!

Habe die 2.Stufe vom funktionierenden Workflow kopiert und in diesen Workflow eingefügt, jetzt bekomme ich auch die Variablen angezeigt.

Also, obwohl die Stufen haargenau die gleichen waren (optisch) zumindestens, hatte es nicht funktioniert. Ich tendiere dahin, dass ich eine Variable falsch gesetzt habe oder so ähnlich ?!?!?

Danke vielmals Andi

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
17.614 Beiträge

Ich nehme mal an, daß Dein Problem nicht die Ausgabe in die History ist, sondern daß der Workflow einfach nicht in die Schleife läuft. Mache mal ganz am Anfang ein Log to history, um das zu testen.

Ich lasse mir auch immer die URL, die vom Call HttpRequest benutzt wird, in die History ausgeben (wenn sie dynamisch zusammengesetzt wird). Man kann sie dann leicht kopieren und testen.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-150-Beitragsschreiber
Weiblich
111 Beiträge

Also ich habe ein log to history, sowohl vor der Schleife  als auch am Anfang der Schleife und auch eins in der Mitte der Schleife gesetzt, wird immer ausgegeben in der History. Daraus kann ich doch schließen, dass der Workflow in die Schleife läuft?

Komisch ist nur: Ich habe diesen Workflow 1:1 in einer anderen Liste und da klappt es mit dem Eintrag in die History.

Kann es etwas mit dem Typ der Outputs zu tun haben??? (Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen)

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
17.614 Beiträge

OK, dann sind wahrscheinlich einfach die Variablen leer. Das testet man am besten, indem man nicht nur die Variable selbst, sondern auch statischen Text ausgeben läßt nach dem Motto

Die Variable xyz enthält [Variable:xyz]

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-150-Beitragsschreiber
Weiblich
111 Beiträge

ja es scheint so als sei diese leer, aber doch nicht alle 1000 Einträge?? Wenn ich doch vorher welche hatte?!?!?

Ich bin ja ein bißchen tricky: Ich habe ein anderes Workflow, welche die Historyausgabe macht, da habe ich den Odatafeed mit diesem ersetzt und da werden mir die Variablen ausgegeben. Also irgendwie ist da was anderes faul. Ich weiß nicht was es ist, da die Workflows sich eigentlich nur am Odatafeed unterscheiden.

Top-150-Beitragsschreiber
Weiblich
111 Beiträge

Ich bin wieder im Boot!

Habe die 2.Stufe vom funktionierenden Workflow kopiert und in diesen Workflow eingefügt, jetzt bekomme ich auch die Variablen angezeigt.

Also, obwohl die Stufen haargenau die gleichen waren (optisch) zumindestens, hatte es nicht funktioniert. Ich tendiere dahin, dass ich eine Variable falsch gesetzt habe oder so ähnlich ?!?!?

Danke vielmals Andi

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
17.614 Beiträge

Es passiert tatsächlich manchmal, daß einzelne Workflowaktionen zwar ganz normal aussehen und keinen Fehler erkennen lassen, aber trotzdem kaputt sind. In diesen Fällen hilft dann nur löschen und neu anlegen. Auch das ist eines der "Features", die diese "Software" für uns bereit hält.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Seite 1 von 1 (7 Elemente) | RSS