SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Office 365 und mit Azure

Zugriff auf externe Daten

bewertet von 0 Usern
Nicht beantwortet Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 4 Antworten | 2 Followers

Top-25-Beitragsschreiber
344 Beiträge
ExpoIT erstellt in 15 Dez 2016 14:56

Hallo ich habe ein OData Feed welches ich per Workflow in eine SharePointliste einfügen möchte.

Es sollen die z.b. folgende Properties in die Liste:

Name - Adresse - Stadt

Der OData Feed hat mehrere Datensätze:

Schneider - Kernstr. - Frankfurt

Müller - Hellenburg - Wolfsburg

Klaus - Freiguthof - München

.....

Wie kann ich die einzelnen Datensätze in eine SharePoint Liste übertragen bzw. ansprechen? Über ID?

codevorstellung:

build dictionary...

then call ODATAFEED ....

if ID equals 0{

       get d/Name from Variable:Response (Output:name)

       get d/Adresse from Variable:Response (Output:adresse)

       get d/Stadt from Variable:Response (Output:stadt)

       create item in MyList (Output to Variable:create)

und dann ID iteriieren, damit zum nächsten Datensatz gesprungen wird und das selbe ausgearbeitet werden kann.

Wo kann ich denn so etwas mal nachlesen? Im Inet finde ich nur die Einbindung zu BCS und SSS. 

Danke und Gruß

Viele Grüße AS

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
18.633 Beiträge

Du brauchst eine Schleife über alle gefundenen Elemente. Vielleicht kann Dir das dabei helfen: https://andifandrich.wordpress.com/2013/08/09/sharepoint-2013-workflows-teil-2-listenelemente-iterieren/

Innerhalb der Schleife würde ich noch prüfen, ob es das Element nicht vielleicht schon gibt. Dazu muß ein unveränderliches Merkmal der Elemente mit gespeichert werden, das Du zur Abfrage benutzen kannst.

Ich wäre allerdings niemals auf die Idee gekommen, sowas per Workflow zu machen. Binde die Daten entweder direkt per BCS ein oder verwende ein PowerShell-Script oder ein Konsolenprogramm oder sowas. Das kann man dann per Windows Task Scheduler auch regelmäßig laufen lassen.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-25-Beitragsschreiber
344 Beiträge

Danke für die Antwort.

Ja eigentlich hatte ich es ursprünglich auch vor es per BCS einzubinden, allerdings kann ich nachher in die externe Liste keine Spalte im nachhinein einfügen. Mit BCS geht es echt leicht, aber ich wüßte nicht, ob ich die extra-Spalte dann im Visual Studio vorher hinzufügen muss.

Könnte ich im BCS denn eine Spalte namens "Weburl" hinzufügen und nachher per Workflow diese füllen? Ich glaube gelesen zu haben sowas geht nicht und genau deshalb bin ich auf die Idee mit dem Workflow gekommen.

Wie würde es denn mit einem PowerShell-Skript ablaufen, ich meine, wo würde ich das denn alles abspeichern? Gibt es Beispiele im Inet?

 

Viele Grüße AS

Top-25-Beitragsschreiber
389 Beiträge

Hallo,

für die Verbindung von (echten!) SharePoint Listen mit externen Daten gibt's natürlich auch fertige Tools.

Damit könnte man u.a. OData Quellen (wie hier SAP) wie folgt verbinden und die Daten automatisch synchron halten:

http://www.layer2solutions.com/en/community/FAQs/cloud-connector/Pages/SAP-SharePoint-Office-365-Integration-NetWeaver-OData-Layer2.aspx

Diese Daten stehen dann für alle SharePoint features zur Verfügung, auch Suche und Workflows (bei Datenänderung).

Spalten können flexibel ergänzt und gemappt werden.

Beste Grüße, Frank

 

Top-25-Beitragsschreiber
344 Beiträge

Danke, aber ich suche keine fertigen Lösungen, da ich bestrebt bin es mir anzueignen.

Viele Grüße AS

Seite 1 von 1 (5 Elemente) | RSS