SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Office 365 und mit Azure

Workflow verändert Dateiversion

bewertet von 0 Usern
Dieser Beitrag hat 3 Antworten | 2 Followers

Ohne Rang
Beiträge 21

Hallo zusammen,

mein (wiederverwendbarer) Workflow ist einer Dokumentbibliothek mit Versionierung zugeordnet. Er wird manuell gestartet und erhöht aktuell mit jeder Ausführung die Version des zugeordneten Elements in der Bibliothek. Kann man das verhindern? Wenn ja, wie?

Vielen Dank!
Carsten

Top-10-Beitragsschreiber
Beiträge 589

Hallo Carsten,

ich hab's mir nicht an einem Beispiel angesehen, aber wenn ein Workflow an eine Liste oder Bibliothek gebunden wird, wird ein zusätzliches Feld angelegt, in dem der Workflowstatus gespeichert wird. Wenn du den Workflow startest, dann findet eine Aktualisierung des Elements/Dokuments statt, weil der Status geschrieben wird. Das müsstest du prüfen können, wenn du dir die Versionshistorie ansiehst.

Verhindern kannst du das nicht.

Beste Grüße

Olaf

 

Top-10-Beitragsschreiber
Beiträge 18.684

Es ist wie Olaf beschreibt, aber wenn ich mich recht erinnere nur bei 2013er Workflows.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
Beiträge 21

Vielen Dank für die Antworten!

Das ist dann natürlich schade und bringt die Art und Weise, wie die Leute hier den Umgang mit der Versionierung gewohnt sind, ein wenig ins Wanken. Der genannte Workflow informiert einige Personen lediglich über das Element, ändert aber nichts an dessen Inhalt. Trotzdem gibt es einen neuen Änderer, ein neues Änderungsdatum und eine neue Version...

Andi Fandrich:

Es ist wie Olaf beschreibt, aber wenn ich mich recht erinnere nur bei 2013er Workflows.

Ein 2010er tut das nicht? Danke für den vagen Hinweis - das werde ich mir einmal anschauen.

Seite 1 von 1 (4 Elemente) | RSS