SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Office 365 und mit Azure

Emailschaltfläche

bewertet von 0 Usern
Beantwortet (ungeprüft) Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 10 Antworten | 4 Followers

Ohne Rang
5 Beiträge
Trekstor erstellt in 16 Jun 2009 7:26

Hallo,
da ich kurz bevor das alte Forum offline ging meine Frage hinein schrieb - hier nochmal die Kopie:

Wir haben einen SP Services 3.0 (SP2) vor einiger Zeit eingerichtet, so weit funktioniert auch alles. Wir haben eine Dokumentenbibliothek erstellt und diverse Dokumente hinterlegt. Durch einen Workflow auf ein Dokument erhalten Benutzer eine Aufgabe und eine Info per Email.

In der Email ist die Schaltfläche "Diese Aufgabe bearbeiten", wenn man darauf klickt kommt folgende Fehlermeldung:

"Fehler beim Abrufen der Details zur Workflowaufgabe. Dies könnte darauf zurückzuführen sein, dass keine Verbindung mit dem Server vorhanden ist oder dass die Aufgaben nicht mehr vorhanden ist."

Die Aufgabe existiert noch und die Verbindung besteht ebenfalls, durch den Hyperlink in der Email ("hier") kann man zur Aufgabe gelangen.

Hat jemand eine Idee wie man das Problem lösen kann oder worauf der Button zugreift?

Weitere Infos:
- Office 2007 Plus
- Exchange 2003
- Active Directory

Alle Antworten

Top-150-Beitragsschreiber
Männlich
114 Beiträge

Hallo Trekstor,

hast Du mal den URL im Link aus der E-Mail mit dem URL verglichen, wenn Du die Aufgabe im Browser "von Hand" aufrufst?

Benutzt Du AAM (Alternate access mappings)?

Gruß Stefan :-)

ICQ 109723685

"Wir haben eine Verbesserung im Bereich des Nicht-mehr-Messbaren erzielt."

Ohne Rang
5 Beiträge

Hallo heile,

danke für deine Antwort, dachte schon es schreibt nie einer :). Ich kann leider den Hyperlink der sich unter der Emailschaltfläche befindet nicht einsehen und vergleichen ob dieser falsch ist. Gehört habe ich das dieser direkt in die Aufgabe unter "Element bearbeiten" leiten soll, also einen Schritt weiter als der Hyperlink "hier". Alternative Zugriffsordnung ist eingetragen (Servername auf Intranet), dieser ist auch im DNS hinterlegt und das funktioniert auch.

Mittlerweile habe ich Befürchtnis das es irgendwo Einschränkungen zwischen Office 2007 und Server 2003 gibt.

Ich hoffe es fällt dir noch was ein.

Gruß

Top-150-Beitragsschreiber
Männlich
114 Beiträge

Ist das einer der Standard-Workflows, die ihr benutzt, oder ein selbst gemachter mit SharePoint Designer oder Visual Studio?

Wenn ich mir hier bei mir eine Aufgabe per Approval-Workflow zuweisen lasse, öffnet sich im Outlook beim Klick auf die Schaltfläche "Diese Aufgabe bearbeiten" ein Outlook-Popup. Das funktioniert einwandfrei. Aufgaben zuweisen mit Designer-Workflow habe ich jetzt noch nicht getestet.

Eine Inkompatibilität zwischen Office 2007 und SharePoint auf Server 2003 möchte ich ausschließen. Wir setzen genau dieses Szenario seit langem ohne nennenswerte Probleme ein. Ich tippe eher auf ein Konfigurationsproblem, ohne dass mir momentan konkret was einfällt an was es liegen könnte.

Hast Du die Logs mal durchgesehen, ob es dort einen Hinweis gibt?

Gruß Stefan :-)

ICQ 109723685

"Wir haben eine Verbesserung im Bereich des Nicht-mehr-Messbaren erzielt."

Ohne Rang
5 Beiträge

Hi,

es handelt sich um ein selbst gemachten Workflow mit SP Designer. Die Logs habe ich durchgesehen, konnte aber nichts entdecken. Könnte auch sein das Outlook die Daten, die beim Klicken der Schaltfläche abgerufen werden sollen, nicht abgerufen werden können. Vielleicht noch etwas einstellen?

Ich werde mal sehen ob mit Office 2003 läuft.

Ohne Rang
5 Beiträge

Hi,

wollte nur schreiben das sich das Thema eigentlich für mich erledigt hat. Wir lassen die Emails nun direkt aus dem Workflow versenden, dort gibt es diese Schaltflächen nicht (es geht auch um einiges schneller). Durchs rumdoktern verschickt die Aufgabenliste nun generell keine Emails mehr ... keine Ahnung warum - egal.

Schade das keine Lösung gefunden wurde, so das vielleicht noch Andere hier die Lösung hätten finden können. Wenn mir noch was dazu einfällt schreib ich es hier rein.

Gruß
Trekstor

Top-50-Beitragsschreiber
Männlich
292 Beiträge

Hallo zusammen,

ich habe aktuell das gleiche Problem!

Gibt es an der Stelle vielleicht ein paar Hinweise?

 

Danke,

Flo

Gruß
Florian

Top-50-Beitragsschreiber
Männlich
292 Beiträge

Hallo zusammen,

das oben beschriebene Problem konnte leider immer noch nicht gelöst werden.

Bevor ich hierfür einen eigenen Thread aufmache, wollte ich die Frage auf diesem Weg noch mal pushen!

 

Hat jmd. das beschriebene Problem schon mal gehabt und eine Lösung gefunden?

 

Danke,

Flo

Gruß
Florian

Top-50-Beitragsschreiber
Männlich
292 Beiträge

Hallo zusammen,

 

mittlerweile habe ich heraufgefunden, dass es sich hierbei um ein bei Microsoft bekanntes Problem handelt:

 

Gruß

Flo

Gruß
Florian

Ohne Rang
5 Beiträge

Ja genau das ist es, mal sehen wann MS eine Lösung bringt. Haben jetzt die Schaltfläche komplett umgangen und die Mails per Workflow zugestellt.

Vielen Dank Flo für deine Hilfe.

Ohne Rang
5 Beiträge

Moin,

ich habe dasselbe Problem, jedoch nur bei bestimmten Workflows!

Ein selbst erstellter Workflow funktioniert und der vorgefertigte Approval Worflow von SPS 2010 nicht.

Was mir aufgefallen ist, dass mein selbst erstellter Workflow im Link in der Email meinen Servernamen anstatt der URL nutzt. Der vorgefertigte WF nutzt meine URL und da funktioniert es nicht.

Wo nimmt Sharepoint die den her? Wie kann es denn sein, dass er einmal die eine und einmal die andere nutzt?

Gruß

@Trekkstor: Wie hast du die Schaltfläche umgangen???

Edit: Es hat nichts mit der URL zu tun. Ich habe jetzt einen anderen Workflow mit URL, der auch geht!!! Komisch!

Seite 1 von 1 (11 Elemente) | RSS