SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Microsoft 365, Teams, Yammer und mit Azure

Designer2013 WF falls Datum geändert

bewertet von 0 Usern
Dieser Beitrag hat 7 Antworten | 1 Follower

Top-500-Beitragsschreiber
Beiträge 38
Marina erstellt: 24 Apr 2019 16:55

Hallo ihr lieben,

ihr helft ja immer so gut weiter und ich verzweifle gerade an einem Thema im SharePoint Designer2013:

In einer Aufgabenliste sollen vom Fälligkeitsdatum 3 Tage abgezogen werden, das ist mir noch verständlich. Nun habe ich aber 2 Spalten für Fälligkeiten:
eine heißt "Deadline", die andere "shifted".

Nun möchte einen Workflow so einstellen, dass ich zunächst prüfe, ob es überhaupt einen Eintrag in "shifted" gab. Wenn ja, soll das meine neue Basis der Fälligkeit für die Aufgabe werden, falls die Zelle leer bleibt, ist die "Deadline" meine Basis.

Habt ihr dazu eine Idee, wie ich das einstellen kann?

(Ich hatte schon überlegt, 2 Stufen der Prüfung zu machen, aber  man kann ja innerhalb einer Stufe keinen Übergang in 2 verschiedene Phasen machen, oder etwa doch?)

Danke schon einmal vorab!

 

Top-10-Beitragsschreiber
Beiträge 18.986

Lege im Workflow eine Datums-Variable an. Dann machst Du eine Bedingung:

Wenn Feld "shifted" ist leer
 - setze Variable auf Deadline
Andernfalls
 - setze Variable auf shifted

Jetzt hast Du in der Variablen das gewünschte Fälligkeitsdatum und kannst damit weiterarbeiten.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-500-Beitragsschreiber
Beiträge 38

Hi Andi,

danke für die Antwort! Das funktioniert schon einmal.

Wenn ich im nächsten Schritt prüfen möchte, ob entweder Deadline oder shifted schon HEUTE übersteigen, damit ich eine Erinnerung senden kann, wie kann ich das denn eingeben?

Bisher habe ich die Bedingung Wenn Deadline ist größer als heute genommen. 

Nehme ich jetzt Wenn Variable … kann ich nicht mehr eingeben, dass diese größer als sein soll. 

Top-10-Beitragsschreiber
Beiträge 18.986

Ist die Variable auch wirklich vom Typ Datum? Dann sollte das nämlich ganz genau so funktionieren...

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-500-Beitragsschreiber
Beiträge 38

Hallo,

ja ich habe die Variable extra noch einmal auf Datum gesetzt. Diesmal hat das funktioniert.

Allerdings kann ich für mein "leeres" Datumsfeld den Wert 01.01.0001 nicht eintragen. Bei mir springt es immer auf den 01.01.2001. 
Das macht sicher auch einen Unterschied für die Berechnung, habt ihr Tipps?

LG, Marina

Top-10-Beitragsschreiber
Beiträge 18.986

Wozu brauchst Du das denn? Wie auch immer, Du kannst für den Fall ja immer mit einer Bedingung prüfen, ob das Datum größer (oder kleiner) als irgendein bestimmtes Datum ist.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-500-Beitragsschreiber
Beiträge 38

Ich habe zwei Daten "due date" und "shifted", die ich vergleiche.

Wenn "shifted" leer ist, soll "due date" als Basis verwendet werden.
Dafür habe ich eine Datumsvariable festgelegt.

Im SP Designer 2013 gibt es aber keine Bedingung für ein "leeres Datum".
Dazu habe ich online gelesen, dass man den 01.01.0001 eintragen soll. 
Allerdings ist das erst mögliche Datum, das ich angeben kann der 02.01.1900.

Top-10-Beitragsschreiber
Beiträge 18.986

Wie oben geschrieben: prüfe einfach, ob das Datum größer als ein Vergleichsdatum ist. Hängt davon ab, was in Deiner Anwendung sinnvolle Werte sind, aber meisten reicht ein Vergleich nach dem Motto "wenn das Datum größer als 01.01.1800 ist" - in dem Fall ist es also nicht leer.

Datums- und Fließkommawerte sollte man niemals mit "ist gleich" prüfen (wegen der Bruchteile), sondern immer nur, ob sie größer oder kleiner als etwas anderes sind.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Seite 1 von 1 (8 Elemente) | RSS