SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Microsoft 365, Teams, Yammer und mit Azure

Problem mit LOG_Datei (WSS 3.0)

bewertet von 0 Usern
Nicht beantwortet Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 3 Antworten | 1 Follower

Ohne Rang
4 Beiträge
wagnerpwf erstellt in 5 Jul 2010 11:47

Wir beobachten auf einer Testinstallation, dass die Protokolldatei Sharepoint_Config...log.ldf permanent wächst, obwohl die zugehörige Datenbank kein Änderungsdatum im Explorer anzeigt. Nach Hinweisen auf Probleme mit LOG-Dateien haben wir schon "SQL Server Management Express Studio" installiert und versucht, die Protokolldatei damit zu verkleinern, leider ohne Erfolg.

Bei der Prüfung mit dem Tool sind wir auf die aktivierte automatische Vergrößerung dieser Datei gestoßen. Kann man die ohne Probleme deaktivieren? Oder gibt es sonst einen Tipp, die Datei zu verkleinern?

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
1.714 Beiträge

Habt ihr ein funktionierendes Datenbank-Backup auf dem SQL Server? Die Transactions-Logs sollten eigentlich nur die Transaktionen seit dem letzten Backup protokoliieren, um mit damit die Datenbank bis zu einem bestimmten Zeitpunkt wiederherstellen zu können.

D.h.: Wenn von der Datenbank ein Backup gemacht wurde, sollte eigentlich das Transaktion-Logs wieder von vorne beschrieben werden und somit nicht wachsen.

Du kannst dieses File aber recht problemlos verkleinern. Stickwörter sind hier: TransactionLog + shrink (siehe auch hier: http://support.microsoft.com/kb/272318/). Vorher aber ein Backup der zugehörigen DB machen. :-)

Beste Grüße,
Christian

http://www.sharepoint-rhein-ruhr.de

Ohne Rang
4 Beiträge

Wir machen regelmäßig ein Backup der Serverfarm über die Sharepoint-Zentraladministration. Das verkleinert das Logfile aber ebenso wenig wie die Sicherung der Datenbank mit dem "SQL Server Management Studio Express".

Top-10-Beitragsschreiber
1.714 Beiträge

Das eigentliche Backup verkleinert die Größe der TransactionLogs auch nicht, dies führt lediglich dazu, dass ab dem Zeitpunkt des Backups der TransactionsLog von vorne beschrieben wird (die bis dahin erreichte Größe bleibt gleich). SharePoint Backups aus der Zentraladministration interessieren die Transactionslogs überhaupt nicht.

Die einzige Möglichkeit, wie Ihr die TransaktionLogs kleiner bekommt ist das Shrinken (siehe Post oben). Danach könnt ihr durch automatisierte SQL-Backups dafür sorgen, dass die Datenbanken regelmäßig gesichert und dadurch die TransaktionLogs nicht vergrößert werden.

Beste Grüße,
Christian

http://www.sharepoint-rhein-ruhr.de

Seite 1 von 1 (4 Elemente) | RSS