SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Microsoft 365, Teams, Yammer und mit Azure

SP Nutzername/Anmeldename in WebPart abfragen und nach extern übergeben

bewertet von 0 Usern
Nicht beantwortet Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 6 Antworten | 1 Follower

Ohne Rang
3 Beiträge
Carsten Beiten erstellt in 30 Jun 2010 13:55

Guten Tag SharePointer,

ich habe zum Betreff zwei Threads gefunden, die aber auch das Passwort behandelten, was aus Sicherheitsgründen dann doch nicht abfragbar war. Und für mich auch nicht interessant.  Ich will wirklich nur den Nutzernamen auslesen und außerhalb von SharePoint (in einer anderen Web-Applikation) nutzen.

  1. Gibt es hier oder anderswo den Quelltext (z.B. Java Script), wie er in einem WebPart eingefügt werden kann und so bei Aufruf der Seite oder bei Ausführung eines Links den Nutzernamen bereitstellt?
  2. Oder gibt es vielleicht sogar SP Bordmittel zum Ermitteln des Nutzernamens im Klartext?

Es soltle übrigens der SP Nutzername sein. Der Windows Nutzer ist bei mir oft ein anderer...

Ich hoffe, es gibt eine einfache Lösung - für die ich mich schonmal bedanke...

Grüße, cebe

Alle Antworten

Top-75-Beitragsschreiber
168 Beiträge

Hi,

 

innerhalb eines WebParts kannst du ganz einfach den aktuellen Nutzer abfragen: SPContext.Current.Web.CurrentUser.LoginName (das ist direkt der Nutzername mit Domain) ansonsten brauchst du nur SPContext.Current.Web.CurrentUser.Name.

Sofern ich dich richtig verstanden habe kannst du damit nun machen was du willst, z.B. an eine andere Seite übergeben.

 

mfg

Ohne Rang
3 Beiträge
Hi lady, erst mal danke für den Variablennamen. Nur, WIE frage ich den ab? Mit JS? Könntest Du kurz die Syntax posten? Ich dachte en ein Content Editor Web Part. Gruß, cebe
Top-75-Beitragsschreiber
168 Beiträge

Achso, und ich dachte du schreibst selber einen, was am einfachsten wäre:


using Microsoft.SharePoint;
using Microsoft.SharePoint.WebControls;

namespace ListViewWebPartIKTH
{
    public class ListView:WebPart
    {
        protected override void Render(HtmlTextWriter writer)
        {
          writer.write(string.Format("<a href=\"javascript:xyz?username={0}\"></a>", SPContext.Current.Web.Currentuser.Loginname));
        }
    }
}

Das alles signieren, in der web.config unter SafeControl eintragen und auf deiner Webseite hinzufügen.

Top-75-Beitragsschreiber
168 Beiträge

UNd wenns unbedingt Javascript sein soll, versuchs mal wie die hier: http://social.msdn.microsoft.com/forums/en-US/sharepointdevelopment/thread/941940cb-acef-434f-830f-233713773b99/

oder so: http://sharepointrookie.wordpress.com/2008/03/26/display-current-user-name-in-a-page/

Ohne Rang
3 Beiträge
... da habe ich wohl eine wichtige Information nicht bereits einleitend gegeben: Ich habe keinen Zugang zu einem SP Designer oder sonstigen höher administrativen Werkzeugen. In unserer Firma ist das strikt getrennt in wenig kreative Superadmins mit derlei Zugriffen und Fußvolk wie mich, die mit umsomehr Kreativität (und der Hilfe netter Leute in so schönen Foren wie diesem) die Beschneidungen umgehen oder austricksen müssen... Also, als Höchstes kann ich in einem "content editor web part" Quelltext einfügen, der zur Laufzeit interpretiert wird. An die web.config komme ich nicht ran. Ich hoffe, es gibt trotzdem einen Weg... Seufz, cebe
Top-75-Beitragsschreiber
168 Beiträge

naja, dann solltest du das JavaScript nehmen was ich dir gepostet habe als link ;)

und eure Firma sollte die Struktur überdenken :D Entwickler wie du können viel Zeit sparen wenn sie an einige Elemente kommen ;) Grade was das Bereitstellen von Lösungen angeht.

Seite 1 von 1 (7 Elemente) | RSS