SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Microsoft 365, Teams, Yammer und mit Azure

WSS 3.0: Logdateien sind zu groß geworden

bewertet von 0 Usern
Nicht beantwortet Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 2 Antworten | 2 Followers

Ohne Rang
4 Beiträge
wagnerpwf erstellt in 5 Mai 2010 12:30

Bei einem Kunden (Windows Server 2003 R2, WSS 3.0) droht die Platte vollzulaufen, weil Logdateien des eingebetteten SQL Servers unbemerkt riesig groß geworden sind.

- Wie kann ich diese Dateien verkleinern?
- Kann ich sie ggf. mit dem Explorer sogar löschen? Leider fehlt ja ein Administratonstool.
- Zur Not würde ich ja auch die Sharepointservices löschen und neu installieren. Beim letzten entsprechenden Test wurde aber der eingebettete SQL-Server nicht mit entfernt. Wie wird man den ggf. wieder los? Unter Systemsteuerung->Software steht er ja leider nicht.

 

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
19.033 Beiträge

Das kommt davon, wenn man SharePoint nicht ordentlich installiert ;-)

Man kann den SQL Server entweder per Kommandozeile administrieren (Stichwort osql) oder man installiert sich ein SQL Management Studio dazu.

wagnerpwf:
Kann ich sie ggf. mit dem Explorer sogar löschen?

Auf gar keinen Fall!!!

wagnerpwf:
Zur Not würde ich ja auch die Sharepointservices löschen und neu installieren

Das wäre völliger Overkill und dasselbe Problem tritt nach einiger Zeit wieder auf.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-10-Beitragsschreiber
643 Beiträge

Welche Log-Dateien meinst du eigentlich genau? Meinst du die Server-Protokolle oder meinst du die Transaktionsprotokolle der Datenbank?

Wie Andi schon geschrieben hat, solltest du die Dateien auf keinen Fall "manuell" löschen!

Die Transaktionsprotokolle kannst du "verkleinern" indem du ein komplettes Backup von der Datenbank machts und bei den Optionen auswählst, dass die Transaktionsprotokolle abgeschnitten werden sollen. Damit sind die dann schon mal wieder weg/leer. Anschließend könntest du noch die Log-Dateien verkleinern, damit der leere Platz in den log-Dateien wieder freigegeben wird.

Um das in Zukunft zu verhindern, solltest du regelmäßig ein Vollbackup mit abschneiden der Transaktionsprotokolle durchführen. Verkleinern brauchst du dann nicht unbedingt (oder solltest du auch nicht unbedingt, denn dann müssen die ja im Betrieb nur unnötig wieder wachsen); die Größe sollte dann auf einem "konstanten" Niveau bleiben.

Henning Eiben
busitec.de

Seite 1 von 1 (3 Elemente) | RSS