SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Microsoft 365, Teams, Yammer und mit Azure

Zahlenformat in SPD 2010 Emails

bewertet von 0 Usern
Nicht beantwortet Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 6 Antworten | 1 Follower

Ohne Rang
26 Beiträge
Urs Strewe erstellt in 15 Nov 2019 10:01

Einfache Aufgabe aber leider gescheitert.

Wir versenden über Sharepoint Rechnungen. Bis dato nur in EUR aber jetzt kommen auch andere Währungen hinzu und jetzt beginnt das Problem. 

Was ich derzeit bekomme ist:

1.234,00 (wenn ich in SPD 2010 als output Format "Formatierte Währung" angebe)

oder 

1234 (wenn ich in SPD 2010 als output Format "Zeichenfolge" angebe)

Was ich will ist entweder

1.234,00 (d.h. eine formatierte Währung aber ohne Währungssymbol)

oder

ich möchte dem Workflow sagen welches Währungssymbol für die Rechnung relevant ist.

 

Habt Ihr eine Idee?

Urs

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
19.033 Beiträge

Ich nehme an, daß die Zahl in einem Feld vom Typ Währung steht und da gibt es eben immer nur eine. Nehme ein einfaches Zahlenfeld und ein zweites Feld für die Währung. Im Workflow setzt Du dann beide hintereinander.

Dir ist aber schon klar, daß Du auch ein Problem mit der Zahl an sich in verschiedenen Sprachen bekommst? Denke an die verschiedenen Tausender- und Dezimaltrenner.

Urs Strewe:
Wir versenden über Sharepoint Rechnungen

Ihr traut Euch echt was...

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
26 Beiträge

Andi Fandrich:
Ich nehme an, daß die Zahl in einem Feld vom Typ Währung steht und da gibt es eben immer nur eine.

Nein das Feld aus der Liste ist ein berechnetes Feld mit Ausgabe Zahlenformat

Andi Fandrich:
Nehme ein einfaches Zahlenfeld und ein zweites Feld für die Währung. Im Workflow setzt Du dann beide hintereinander.

Genau das war auch meine Idee. Folgendes habe ich getestet. Ich habe drei Felder angelegt, in den Formaten Zahl, Berechnetes Feld und Währungsfeld. Aus dem SPD2010 habe ich in eine Email für jedes Feld jeweils eine Ausgabe "Als Zeichenfolge" und eine als "Formatierte Währung" gemacht

Hier die Ergebnisse:

Zahl 1,2345; 1,23 €

Berechnet 1,2345; 1,23 €

Currency 1,2345; 1,23 € 

-> Die Feldeinstellung auf 2 Dezimalstellen hat keine Auswirkung bei der Zeichenfolge.

Wenn ich das berechnete Feld auf 2 Dezimalstellen runde (mit =RUNDEN([Berechnung];2)) schaut es gut aus:

Berechnet 1,23; 1,23 €

-> Aber wenn die Zahl weniger als 2 Dezimalstellen hat, dann werden die Nullen als Nachkommastelle nicht angezeigt:

Berechnet 2; 2,00 €

=FEST([Berechnung];2) führt in SPD2010 zu Nullwerten

Berechnet 0; 0,00 €

Die Frage ist also wie bekomme ich hier 2,00 ohne Währungszeichen angezeigt?

 

Top-10-Beitragsschreiber
19.033 Beiträge

Urs Strewe:
Die Frage ist also wie bekomme ich hier 2,00 ohne Währungszeichen angezeigt?

Formel im berechneten Feld:
=TEXT([Berechnung];"#,##0.00")

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
26 Beiträge

Vielen Dank Andi! Leider hilft das auch nicht.

Im Listen-View ist noch alles in Ordnung der SPD2010 Output ist wieder "0" (gleiches Ergebnis wie bei =FEST() ). Hast Du das mal bei Dir getestet?

 =TEXT(2;"#,##0.00")   ->  "0"

 =RUNDEN(TEXT(2;"#,##0.00");2)   -> "2" 

 

Liegt es an meinem Kama oder einer SP Einstellung (wir nutzen SP Online aus dem Office 365 Paket)?

Top-10-Beitragsschreiber
19.033 Beiträge

Ich habe keine Zeit um das wirklich zu testen, meine ich aber zu erinnern, daß ich damit schon erfolgreich war. Was hast Du denn als Datentyp beim berechneten Feld eingestellt? Das sollte Text sein.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
26 Beiträge

Ich hatte beide Datentypen im berechneten Feld getestet, Zahl und Text (und jetzt nochmal wiederholt).

Bei beiden schmeißt er mir mit der =TEXT() Berechnung eine '0' in der SPD2010 Email aus. Trotzdem vielen Dank für die Antwort!

Wenn jemand das mal bei sich testet wäre das klasse - ansonsten wäre es einfach wieder etwas was in SP eben nicht geht ...

Vielen Dank! 

Urs

Seite 1 von 1 (7 Elemente) | RSS