SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Microsoft 365, Teams, Yammer und mit Azure

Farmlösungen (WSPs) werden nicht bereitgestellt

bewertet von 0 Usern
Nicht beantwortet Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 4 Antworten | 4 Followers

Ohne Rang
2 Beiträge
Terrasurfer erstellt in 29 Jan 2019 13:59

Hallo,

wir können unter "Zentraladministration/Systemeinstellungen/Farmlösungen verwalten" keine WSPs (mehr) bereitstellen. Und um es vorweg zu sagen: Auch nicht mit den entsprechenden PS-Befehlen (gleicher Effekt).

Die Lösung wurde erfolgreich zur Farm hinzugefügt (PS: Add-SPSolution...), taucht also in o.a. Zentraladministation auf. Jetzt Klick auf die Lösung => Lösung bereitstellen => Jetzt (PS: Install-SPSolution...). Job wird scheduled und ist irgendwann fertig. Status ist aber nach wie vor "Nicht bereitgestellt", eine Fehlermeldung gab es zu keiner Zeit. So die Situation, wenn eine neue Lösung (in diesem Fall Metalogix) bereitgestellt werden soll.

Gleiches bei einer bereits verwendeten Lösung, welche in der Vergangenheit nur für eine bestimmte Webanwendung veröffentlicht wurde (hat also mal funktioniert). Der Job zum Bereitstellen  für eine andere Webanwendung lässt sich problemlos erstellen, läuft ohne Fehlermeldung durch und die Lösung ist nach wie vor nur für die erste Webanwendung bereitgestellt.

Hat irgendjemand eine Idee, woran das liegen könnte? Bin da etwas ratlos...

Gruß
Jürgen

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
627 Beiträge

Erster Anlaufpunkt bei solchen Problemen ist immer das ULSLog vom SharePoint und ggf. noch das Eventlog von den SharePoint-Maschinen der Farm. Mehr ist da von hier aus nicht zu sagen, da weitere Infos fehlen.

Beste Grüße

Olaf

Top-10-Beitragsschreiber
928 Beiträge

Symptome​

  • Zurückziehen oder das Updaten Lösungen werden nicht ausgeführt (Timeout).
  • Das starten und entfernen von ​Dienstanwendungen ist nicht möglich.
  • "SharePoint Timer Service" im Windows Läuft - führt angeblich die automatischen Zeitgeberaufträge aus - werden aber in wirklichkeit nicht ausgeführt.
  • Zeitgeberaufträge können nicht manuell ausgeführt werden.
  • E-Mails werden nicht verschickt (Durch den Zeitgeberauftrag).​​​​
  • In der Inhaltsdatenbank kann kein "Bevorzugter Server für Zeitgeberaufträge"​​ ausgeführt werden.

Ursache

Die Instanz vom Zeitgeberdienst im SharePoint ist Deaktiviert (Offline)​

 

Lösung​​

​Durch den Folgenden Befehl kann der Zeitgeberservice im SharePoint bereitgestellt werden. (Bevor dieser Befehl wirklich ausgeführt wird, sollte überprüft werden ob der Service wirklich offline ist.)

$server = Get-SPServer -Identity "<Name des WebFrontEnd-Servers>"
$ts = $server.ServiceInstances | ? { $_.GetType().Name -like "*sptimerservice*" } | Select -First 1
$ts.Provision($true)​

​​Quelle: https://sharepoint.stackexchange.com/questions/200776/sharepoint-2013-standard-timer-jobs-not-running-for-specific-web-application​ (19.09.2018 - 17:10)

Ohne Rang
2 Beiträge

Und da habe ich dann da nächste Problem: Ich versuche in "/Zentraladministration/Überwachung/Diagnoseprotokollierung konfigurieren" die Ablaufverfolgungsebene zu konfigurieren (im Zweifel alle), klick auf "OK", soweit so gut. Der Pfad existiert, es wird auch ein Log erzeugt. Hier steht aber nichts von der das Problem verursachenden Anwendung.

Schaue ich jetzt wieder in der "/Zentraladministration/Überwachung/Diagnoseprotokollierung konfigurieren" nach, sind alle Häkchen Ablaufverfolgungsebene verschwunden. Der ULS-Log lässt sich also scheinbar nicht konfigurieren/erzeugen. What's wrong?

Gruß
Jürgen

Top-50-Beitragsschreiber
240 Beiträge

Moin,

schau mal unter C:\Program Files\Common Files\Microsoft Shared\Web Server Extensions\15\LOGS nach, ob dort Log Dateien erzeugt werden.

Wenn du den ULS Log Viewer nicht hast, findest du ihn hier https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=44020

Mit den ULS Viewer kannst du im oben genannten Pfad das Log öffnen und analysieren.

Beste Grüße

Tom

Seite 1 von 1 (5 Elemente) | RSS