SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Office 365 und mit Azure

Dateiupload per Drag & Drop sporadisch fehlerhaft

bewertet von 0 Usern
Nicht beantwortet Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 5 Antworten | 2 Followers

Top-75-Beitragsschreiber
194 Beiträge
Florian Lippert erstellt in 7 Aug 2018 16:24

Moin Moin werte SharePoint-Kollegen,

momentan zeigt sich bei uns in der SharePoint 2013-Umgebung ein merkwürdiges Verhalten und bisher konnte ich zu diesem Problem keine Lösung finden:

Öffnet man eine Dokumentenbibliothek und zieht in diese per Drag &Drop (mp4 50mb im IE11) so erscheint oben der Fortschrittsbalken der sich wie gewohnt füllt. Ist dieser voll erscheint die Meldung „Leider konnte dieses Dokument nicht hochgeladen werden. Versuchen Sie es später noch einmal, oder wenden Sie sich an Ihren Administrator.“ Diese Verhalten tritt jedoch nicht immer auf!

Im ULS Log steht dazu folgende Meldung:

System.IO.FileNotFoundException: The system cannot find the file specified. (Exception from HRESULT: 0x80070002), StackTrace:   

at Microsoft.SharePoint.SPWeb.GetFileOrFolderProperties(String strUrl, ListDocsFlags listDocsFlags, Boolean throwException, SPBasePermissions& permMask)

     at Microsoft.SharePoint.SPFile.PropertiesCore(Boolean throwException)

     at Microsoft.SharePoint.SPFile.get_CheckInComment()

     [… StackTrace gekürzt …]

     at System.ServiceModel.Activation.HostedHttpRequestAsyncResult.OnBeginRequestWithFlow(Object state)

     at System.Runtime.IOThreadScheduler.ScheduledOverlapped.IOCallback(UInt32 errorCode, UInt32 numBytes, NativeOverlapped* nativeOverlapped)

     at System.Runtime.Fx.IOCompletionThunk.UnhandledExceptionFrame(UInt32 error, UInt32 bytesRead, NativeOverlapped* nativeOverlapped)

     at System.Threading._IOCompletionCallback.PerformIOCompletionCallback(UInt32 errorCode, UInt32 numBytes, NativeOverlapped* pOVERLAP)

Ein Upload derselben Datei über den Dialog zum Hochladen funktioniert ohne Probleme. Ich hab anschließend die Datei lokal umbenannt und nochmals per Drag & Drop versucht – Upload erfolgreich. Versucht man dies später nochmals erhält man jedoch wieder Meldung „Leider konnte dieses Dokument…“. Den Upload habe ich auch auf den Servern lokal verprobt – selbes Fehlerbild. Ein Upload kleinerer Dateien (~3 mb) per Drag & Drop funktioniert währenddessen weiterhin.

Es ist auch kein Unterschied zwischen Bibliotheken und SiteCollections festzustellen.

Die Farm besteht aus mehreren WebFrontEnd- und Application-Servern mit separater Datenbank. Die Server sind 2008 R2 mit IIS 7.

Habt ihr Ideen was der Grund für dieses sporadisch auftretende Problem ist?

 

Danke und viele Grüße

Florian

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
18.855 Beiträge

Hast Du es auch schon mit einem echten Browser versucht, z.B. mit Chrome?

Leider hat man immer mehr das Gefühl, daß MS den IE mit jedem Update etwas weiter zerstört um so die Leute zum Umstieg zu bewegen. Und ja, ich weiß sehr gut, daß diese Schrottsoftware in vielen Unternehmen als Standard fungiert und wir nichts dagegen tun können. Ich ärgere mich fast täglich damit rum :-(

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-75-Beitragsschreiber
194 Beiträge

Hi Andi,

danke für deine Antwort. Ich habe es nochmals mit dem Firefox probiert - ohne Erfolg, gleiches Fehlerbild. Chrom ist hier leider keine Option :(

Mein Überlegungen und Vermutungen gehen in Richtung Timing und Cache. Gibt is da irgendwie generell Probleme oder eine Anlaufstelle an der ich nachschauen kann? Web.configs der WebApplications sehen soweit alle richtig aus - Timing ist hoch gesetzt und maximale Uploadgröé ist auch aufs max gestellt.

Zu der geposteten Fehlermeldung aus dem ULS finde ich leider auch nichts sinniges...

*Edit*

Was ich bereits ebenfalls versucht habe:

Ich habe eine neue Ansicht mit nur dem Titel erstellt und es über diese per Drag & Drop versucht. Ausschließen wollte ich, dass er ggf. in einen Anzeigefehler läuft wenn es bestimmte bzw. viele Werte sind...

 

Danke und viele Grüße

Top-10-Beitragsschreiber
18.855 Beiträge

Tut mir leid, weitere Ideen habe ich dazu nicht. Das hat bei mir bisher immer funktioniert und Ärger gab es immer nur mit diesem Browserimitat...

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-25-Beitragsschreiber
428 Beiträge

Läuft die Seite unter Https und über einen Loadbalancer?

Top-75-Beitragsschreiber
194 Beiträge

Hi Derby,

ja die Site läuft über https und einen Loadbalancer für die WFE.

Jedoch habe ich das verhalten auch lokal geprüft. Dort wird per Host-Datei auf die 127.0.0.1 zugegriffen - daher kein Balancer im spiel.

Viele Grüße

Seite 1 von 1 (6 Elemente) | RSS