SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Office 365 und mit Azure

Anhang mitgeben über Formular (Sharepoint-Designer)

bewertet von 0 Usern
Beantwortet (ungeprüft) Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 6 Antworten | 2 Followers

Ohne Rang
20 Beiträge
ReOe erstellt in 12 Jun 2017 16:17

Ausgangslage:

Ich habe einen Bestellformular erstellt mit welchem ich eine benutzerdefinerte Liste "befülle" (mittels Workflow). Ich habe für jedes Feld der Liste einen Iniitierungparameter erstellt mit dem entsprechenden Informationstyp (u.a. Eine Textzeile,   Auswahl (Menu), Ja/Nein Kontrollkästchen etc.). Diese Initierungparameter verbinde ich mit dem entsprechenden Feld der Liste. Alles Bestens soweit!

Ich möchte im Formular aber nun noch die Möglichkeit haben einen Anhang mitzugeben (bzw. auszuwählen) und diesen Anhang (irgendwo) abzulegen und gleichzeitig im Workflow (Mail versenden) mitzugeben

Ich habe zwar in meiner Tabelle ein Feld mit Anhang gesehen (Standard-Feld), jedoch habe ich keine Ahnung wie ich mit diesem Feld eine Verbindung herstellen kann mit meinem Formular. Einen Informationstyp "Anhang" kann ich nirgends finden und daher auch nicht erstellen

Kann mich hier jemand unterstützen?

 

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
18.229 Beiträge

Das kannst Du mit dieser Methode vergessen. Und den Anhang per Mail verschicken ebenso.

Du kannst ein Richtext-Feld nehmen, in das man mehr oder weniger komfortabel auch Dateien einfügen kann. Oder eben eine separate Dokumentbibliothek und ein Nachschlagefeld darauf.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
20 Beiträge

Danke für dein Feedback!

Grundsätzlich brauche ich einfach nur folgendes:

1.) Ein Bestellformular (zum ausfüllen von Kunde) inkl. Möglichkeit Anhang mitzugeben

2.) Eine Liste damit ich sehen kann was Kunde wann bestellt hat (auch als History wann was bestellt wurde)

3.) Bei jedem neuen Eintrag (Bestellung) möchte ich eine E-Mail versenden

Wie es scheint, eignet sich hier ein Website-Workflow gar nicht, da Punkt 1 und 3 gar nicht möglich sind

Welche Möglichkeiten bieten sich denn an welche mein Bedürfnis decken? Ich habe eigentlich gedacht dies sei einfach zu vollziehen mit Sharepoint resp. mit einem Workflow

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
18.229 Beiträge

Ich habe Dir oben ja zwei Möglichkeiten genannt, wie man ohne Programmierung weiterkommt. In beiden Fällen kann man auch weiter mit einem Workflow arbeiten, Du kannst nur keine Datei an die Mail anhängen.

Für alles andere müßte dann programmiert werden...

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
20 Beiträge

Wie muss ich dies anstellen damit ich ein File (Dokumentenupload) in ein Richetext-Feld kriege?

Andi Fandrich:

Das kannst Du mit dieser Methode vergessen. Und den Anhang per Mail verschicken ebenso.

Du kannst ein Richtext-Feld nehmen, in das man mehr oder weniger komfortabel auch Dateien einfügen kann. Oder eben eine separate Dokumentbibliothek und ein Nachschlagefeld darauf.

Da habe ich wohl zuwenig Kenntnis...

a) Wie muss ich dies anstellen damit ich ein File (Dokumentenupload) in ein Richetext-Feld kriege?

b) Vielleicht habe ich etwas falsch verstanden, aber das File welches hochgeladen werden soll befindet sich nicht in einer Dokumentenbibliothek. Das Dokument liegt liegt u.U. lokal auf dem Rechner des Bestellers. Höchstens das Ziel (wo das Dokument abgelegt wird) könnte eine Dokumentenbibliothek sein

Gruss René

 

Ohne Rang
20 Beiträge

Sorry für meine lange Leitung...

 

ich mache es wie du es gesagt hast. Ich werden einen Link auf eine Dokumentenbibliothek machen. Hier kann der Kunde das Mail dann ablegen.

Bleibt dann nur noch die Frage wie ich die Beziehung vom Listeneintrag zum entsprechenden Dokument in der Dokumentenbibliothek finde.

Ich werde mal testen ob ich's hinkriege

Danke

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
572 Beiträge

Ich verstehe gerade nicht so ganz, warum du für das Befüllen einen Workflow benötigst?! Prinzipiell kannst du auch an Listeneinträge Anhänge anbringen. Problem ist dann allerdings: Das Dokument findest du eigentlich nur noch über den Listeneintrag, weil es in einer Unterstruktur der Liste abgelegt wird und nicht in einer eigenen Bibliothek.

Warum dem Besteller nicht die Möglichkeit geben, selbst das List Item Formular auszufüllen? Die Berechtigungen können doch entsprechend gesetzt werden, dass jeder Benutzer nur seine eigenen Einträge sieht...

Ein Versenden des Anhangs wäre mir jetzt nicht bekannt, habe ich aber auch nie ausprobiert. Auch muss man sagen: Wozu den Anhang nochmals verschicken, wenn er eh bei euch im System liegt? Ihr betreibt damit nur doppelte Datenhaltung und schafft euch neue Fehlerquellen in der Handhabung.

Ich bin wieder (sporadisch) hier!

Seite 1 von 1 (7 Elemente) | RSS