SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Office 365 und mit Azure

Urlaubsantrag - Workflow - Berechtigung werden nicht gesetzt

bewertet von 0 Usern
Dieser Beitrag hat 2 Antworten | 1 Follower

Ohne Rang
Beiträge 2
Friese erstellt: 5 Apr 2017 11:24

Hallo,

ich habe in Sharepoint Online einen Urlaubsantrag erstellt.

Der Workflow basiert auf der Sharepoint Engine 2010 im Sharepoint Designer

Damit der User den Urlaubsantrag absenden kann muss er einen Vertreter angeben. (Benutzerdefinierte Liste)

Der Workflow erstellt zuerst eine Aufgabe für den Vertreter welcher genehmigt werden muss. (Daten von einem Benutzer sammeln)

Das funktioniert. Damit ich Berechtigung vergeben kann (zumindest geplant) habe ich den Abschnitt mit einem Identitätswechsel versehen.

Ist Zustand:

Der Antrag wird gestellt und der Vertreter erhält eine E-Mail zum genehmigen. Jedoch kann jeder der Zugriff auf die Seite hat diesen genehmigen.

Soll Zustand:

Für den jeweiligen Listeneintrag (in der Liste "Aufgaben") soll nur der Vertreter die Berechtigung erhalten diesen bearbeiten zu können.

Problem:

Wenn aus dem Workflow heraus die Berechtigung für den Vertreter gesetzt werden soll: (Alle Lesen, Vertreter Schreiben; Liste "Aufgabe") läuft der Workflow in einen Fehler. Ich habe leider keine weitere Fehlerbeschreibung. 

Ich will die Berechtigung anhand einer Variable vergeben. (USER XY in Workflow = Vertreter) und die Berechtigung auf das Element wird durch die ID in der Liste "Aufgabe" gefilter.

 

Weiß jemand Rat wie ich das Problem lösen kann?

 

Beste Grüße

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
Beiträge 18.322

Baue einen zweiten Workflow auf die Liste Aufgaben, der bei Neuanlage automatisch startet. Der Workflow entzieht allen die Rechte und gibt demjenigen aus "Zugewiesen an" wieder welche (und optional den anderen Leserecht).

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
Beiträge 2

Scheinbar klappt das! Ich Dank dir für die schnelle Hilfe!

Seite 1 von 1 (3 Elemente) | RSS