SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Office 365 und mit Azure

SPD2010 - Workflow zum überprüfen/ausblenden von Werten über mehrere Listen aber immer die selbe Spalte

bewertet von 0 Usern
Beantwortet Dieser Beitrag hat 1 Geprüfte Antwort | 1 Antwort | 1 Follower

Top-50-Beitragsschreiber
269 Beiträge
MStel erstellt in 29 Mrz 2017 16:55

Hallo,

ich habe auf meiner Website mehrere Listen mit Firmen und eine einzige Liste mit Personen.
In jeder der Firmenlisten habe ich eine Lookup Spalte, die "lookup_Person" heißt und immer auf den selben Personenkatalog (Liste) und die Spalte "Name" zugreift.

In der Liste Personen habe ich eine Spalte namens "Verfuegbar" vom Typ bool. (Ja/Nein)

Besteht eine Möglichkeit, dass ich via Workflow (den ich im SharePointDesigner bauen will) diese Verfügbar Spalte in der Liste Personen auf "Nein" setze, sobald eine der Firmen(irgend eine der Listen) die lookup_Person mit der entsprechenden Person setzt?

Sobald die Verfügbarkeit bei einer Person auf "Nein" steht, soll diese Person für andere Firmen nicht mehr als Auswahlmöglichkeit für die lookup_Person Spalte zur Verfügung stehen und sobald die Person nicht mehr als Lookup in einer Firma steht, soll diese für andere Firmen wieder sichtbar werden und der Verfuegbar Status wieder auf "Ja" gesetzt werden.

Von der Logik her fände ich es am saubersten  das über einen Workflow zu lösen, denn dieser kann meines Wissens direkt auf Veränderungen reagieren, während Timer Jobs etc. lediglich manuell/zeitgesteuert gestartet werden könnten und somit Daten nicht immer aktuell sind. Ich habe jedoch in dem Workflow Baukasten vom SharePoint Designer keine Möglichkeit gefunden, über mehrere Listen in einem Arbeitsschritt und in diesen - noch tiefgehender über Spalten und deren hinterlegte Werte zu schauen.

Daher zunächst die Frage: Ist das, was ich möchte mit einem Workflow realisierbar? Und wenn ja, muss ich einen wieder verwendbaren Workflow nutzen oder einen Listenworkflow?
Wenn nein, wie sollte ich dann vorgehen um das Problem zu lösen?

Ich wäre über Antworten sehr dankbar, da der SharePointDesigner bzw. der Workflow Bereich darin ziemliches Neuland für mich sind.

MFG
Mstel

Beantwortet Geprüfte Antwort

Top-10-Beitragsschreiber
18.754 Beiträge

Ich sehe das Problem eher beim gefilterten Lookup. Ohne viel javaScript oder einen eigenen Spaltentyp wirst Du es nicht schaffen, daß nur verfügbare Personen auswählbar sind.

Du kannst einen wiederverwendbaren Workflow in SharePoint Designer bauen, den Du an den Inhaltstyp hängst, der in den Firmenlisten verwendet wird. Damit erzeugst Du den Workflow nur einmal und alle Listen benutzen ihn.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Seite 1 von 1 (2 Elemente) | RSS