SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Microsoft 365, Teams, Yammer und mit Azure

Workflow Mail kann nicht gesendet werden

bewertet von 0 Usern
Nicht beantwortet Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 4 Antworten | 1 Follower

Top-500-Beitragsschreiber
35 Beiträge
Laalak Nassiri erstellt in 25 Jul 2016 10:56

Hallo zusammen,

folgende Situation in vereinfachter Form:

ich habe mit SPD einen SharePoint Workflow 2010 für SharePoint 2016 erstellt, die eine Mail an einem Benutzer verschicken soll.

Wenn ich den WF ausführe, kommt die Meldung, dass die E-Mail-Nachricht nicht verschickt werden kann und ich die ausgehende Mailkonfig überprüfen soll. Das Problem dabei ist aber, dass eine in der selber Formularbibliothek erstelle Benachrichtigung sofort zugestellt wird. Also kann es ja nicht an Fehlkonfig liegen.

Ich habe es versucht mit Mail aus einer Spalte rauslesen und Mail direkt angeben. Keine chance.

Wenn ich den Wert der Personen spalte protokollieren lasse, bekomme ich die Mail-Adresse angezeigt. Aber sobald ich daraus eine "Mail versenden" Schritt mache, kommt die Fehlermeldung.

Hilfe :-)

Danke euch schon mal!

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
18.915 Beiträge

Das ist ein uraltes SharePoint-Problem, das offenbar auch in 2016 weiter besteht ;-) Die Benachrichtigungen werden über einen anderen Mechanismus verschickt und funktionieren deshalb.

Letztlich muß man im Mailsystem (Exchange?) etwas ändern. Bei exchange gibt es dort einen Connector, der SharePoint (und evtl. auch anderen Systemen) das anonyme Relaying erlaubt und dort muß an den Berechtigungen geschraubt werden. Ich weiß es leider nicht mehr genauer, aber als Hinweis könnte Euch das ja reichen...

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-500-Beitragsschreiber
35 Beiträge

Hi Andi,

ja, das habe ich mir auch schon gedacht gehabt und daher den Kunden gebeten, den Connector einzurichten, da ich keine Exchange Admin Rechte habe. Laut Kundenaussagte wurde das gemacht, aber ich lasse es nochmal überprüfen.

Danke dir erstmal!

Top-10-Beitragsschreiber
18.915 Beiträge

Laalak Nassiri:
Laut Kundenaussagte wurde das gemacht

Das kommt gleich nach "wir haben gar nichts geändert" und trotzdem geht irgendwas nicht mehr ;-)

Das Problem liegt jedenfalls definitiv in Exchange.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-500-Beitragsschreiber
35 Beiträge

Und ich habe schon an meinem Verstand gezweifelt :-) Denn spätestens, wenn ich die Adresse manuell eingebe, müsste er die Mail versenden, aber nix da...

Seite 1 von 1 (5 Elemente) | RSS