SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Office 365 und mit Azure

JavaScript Problem im Inhalts-Editor-Webpart

bewertet von 0 Usern
Nicht beantwortet Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 0 Antworten | 1 Follower

Ohne Rang
21 Beiträge
Markus Winter erstellt in 14 Apr 2015 12:46

Hallo zusammen,

wir nutzen seit mehreren Jahren (SharePoint 2007) ein JavaScript, fest hinterlegt im Quelltext-Editor eines Inhalts-Editor-Webparts, zum direkten Öffnen eines InfoPath-Formulars über ein verlinktes Bild.

Diese Funktion hat bis dato auch tadellos funktioniert, doch auf einmal haben wir das Problem, dass das Script wie von Geisterhand auf unterschiedlichen Webseiten mittendrin irgendwo abgeschnitten wird. An unterschiedlichen Positionen und mit unterschiedlichen Zeichenlängen. Selbst ein manuelles Korrigieren bringt am nächsten Tag wieder den Fehler.

Hat jemand hier bereits ähnliche Fehlerbilder erlebt und ggf. einen Lösungsansatz? Wir sind hier zur Zeit alle etwas ratlos?`

Anbei das Script als Beispiel, wie es funktioniert (die markierte Stelle ist in Etwa der Bereich, wo auf einmal die Zeichen verschwinden):

<P align=left><FONT size=3></FONT>&nbsp;</P>
<P align=left>
<TABLE style="WIDTH: 100%" summary="">
<TBODY>
<TR>
<TD>&nbsp;<A href="javascript:createNewDocumentWithProgID(escapeProperlyCore('URLZURFORMULARBIBLIOTHEK/Forms/template.xsn', true), 'URLZURFORMULARBIBLIOTHEK/', 'SharePoint.OpenXMLDocuments',true)"><IMG style="BORDER-RIGHT: 0px solid; BORDER-TOP: 0px solid; BORDER-LEFT: 0px solid; BORDER-BOTTOM: 0px solid" src="URLZUMBILD" border=0></A></TD>
<TD><FONT size=2>Bitte klicken sie zum starten eines neuen Antrags einfach auf das Bild.</FONT></TD></TR></TBODY></TABLE></P>

Besten Dank vorab für Eure Unterstützung!

 

Gruß,

Markus

Seite 1 von 1 (1 Elemente) | RSS