SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Microsoft 365, Teams, Yammer und mit Azure

SQL Server 2012 Management Studio: Error 1038

bewertet von 0 Usern
Nicht beantwortet Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 6 Antworten | 1 Follower

Ohne Rang
4 Beiträge
Sommerfell erstellt in 12 Mrz 2015 10:22

Moin,

 

Ich setze gerade eine SharePoint-Umgebung nach dem Buch "Professional SharePoint 2013 Administration" von Shane Young, Steve Caravajal und Todd Klindt auf.

Aktuell bin ich bei "Configuring SharePoint for Business Intelligence" und möchte dem Domänenuser sql_read auf die AdcentureWorksDW2012-Datenbank die Membership db_datareader und public vergeben.

Leider stoße ich dort auf Fehler:

===================================

Drop member failed for DatabaseRole 'db_owner'.  (Microsoft.SqlServer.Smo)

------------------------------
For help, click: http://go.microsoft.com/fwlink?ProdName=Microsoft+SQL+Server&ProdVer=11.0.5058.0+((SQL11_PCU_Main).140514-1820+)&EvtSrc=Microsoft.SqlServer.Management.Smo.ExceptionTemplates.FailedOperationExceptionText&EvtID=Drop+member+DatabaseRole&LinkId=20476

------------------------------
Program Location:

   at Microsoft.SqlServer.Management.Smo.DatabaseRole.DropMember(String name)
   at Microsoft.SqlServer.Management.SqlManagerUI.CreateLoginData.LoginPrototype.ApplyDatabaseRoleChanges(Server server)
   at Microsoft.SqlServer.Management.SqlManagerUI.CreateLoginDatabaseAccess.OnRunNow(Object sender)

===================================

An exception occurred while executing a Transact-SQL statement or batch. (Microsoft.SqlServer.ConnectionInfo)

------------------------------
Program Location:

   at Microsoft.SqlServer.Management.Common.ServerConnection.ExecuteNonQuery(String sqlCommand, ExecutionTypes executionType)
   at Microsoft.SqlServer.Management.Common.ServerConnection.ExecuteNonQuery(StringCollection sqlCommands, ExecutionTypes executionType)
   at Microsoft.SqlServer.Management.Smo.ExecutionManager.ExecuteNonQuery(StringCollection queries)
   at Microsoft.SqlServer.Management.Smo.DatabaseRole.DropMember(String name)

===================================

An object or column name is missing or empty. For SELECT INTO statements, verify each column has a name. For other statements, look for empty alias names. Aliases defined as "" or [] are not allowed. Change the alias to a valid name. (.Net SqlClient Data Provider)

------------------------------
For help, click: http://go.microsoft.com/fwlink?ProdName=Microsoft%20SQL%20Server&ProdVer=11.00.5058&EvtSrc=MSSQLServer&EvtID=1038&LinkId=20476

------------------------------
Server Name: GHESQLSRV01
Error Number: 1038
Severity: 15
State: 4
Line Number: 1


------------------------------
Program Location:

   at Microsoft.SqlServer.Management.Common.ConnectionManager.ExecuteTSql(ExecuteTSqlAction action, Object execObject, DataSet fillDataSet, Boolean catchException)
   at Microsoft.SqlServer.Management.Common.ServerConnection.ExecuteNonQuery(String sqlCommand, ExecutionTypes executionType)

 

 

 

Leider scheint Microsoft dazu keine Informationen zu haben und ich weiß nicht weiter...

Könnt ihr mir helfen?

 

 

Viele Grüße,

 

Sommerfell

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
19.137 Beiträge

Ich kenne das Buch nicht und weiß auchnicht, ob ich eine Lösung habe, aber kannst Du mal bitte das SQL posten, das Du ausgeführt hast? Oder eben was genau Du im Management Studio gemacht hast?

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
4 Beiträge

Ich habe die Datenbank hinzugefügt und wollte dann dem user sql_read einen neuen Login erschaffen.

Also unter General domain\sql_user und unser User Mapping die Datenbank ausgewählt und unter Database role membership db_datareader und public angekreuzt und das Häkchen von db_owner entfernt. Danach ok.

Und darauf kam der Fehler, den ich oben kopiert habe.

Top-10-Beitragsschreiber
19.137 Beiträge

Sommerfell:
und das Häkchen von db_owner entfernt

Kann es sein, daß dieser User der einzige db_owner ist? Dann kannst Du das nicht entfernen, weil es immer mindestens einen geben muß.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
4 Beiträge

Leider nein, ich habe einen anderen Nutzer als db-owner eingetragen für die Datenbank und danach noch mal einen neuen User als dbreader versucht einzutragen und erhalte den gleichen Fehler.

Top-10-Beitragsschreiber
19.137 Beiträge

Für das Problem habe ich auch keine Lösung, aber Du kannst ja trotzdem mit Deiner Installation weitermachen. Als db_owner hat der User auf jeden Fall genügend Rechte ;-)

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
4 Beiträge

Klar, aber über den Nutzer möchte ich das gar nicht weiter verfolgen, da er die falschen Rechte besitzt und das ganze schließlich auch sicher sein soll, deswegen nur Domänen-User und auch nur Leserechte.

Vielleicht hat jemand eine Idee. :)

Danke schonmal!

Seite 1 von 1 (7 Elemente) | RSS