SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Office 365 und mit Azure

Spalte Hyperlink per Workflow füllen

bewertet von 0 Usern
Beantwortet Dieser Beitrag hat 1 Geprüfte Antwort | 6 Antworten | 2 Followers

Ohne Rang
15 Beiträge
Hennerich erstellt in 30 Jan 2014 10:13

Hallo zusammen,

in einer Liste befindet sich eine Spalte Hyperlink oder Bild. In meinem Workflow lege ich eine URL in eine Variable und im weiteren Verlauf setze ich den Wert im Feld Hyperlink aus der Variable.

Die Spalte Hyperlink bietet jedoch die Möglichkeit, neben einer URL auch eine sprechende Beschreibung dafür einzutragen. Ich habe aber bisher keine Möglichkeit gefunden, diese ebenfalls per Workflow zu setzen.

Ist das machbar und wenn ja, wie?

Grüße

Henri

Beantwortet Geprüfte Antwort

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
18.229 Beiträge

Du mußt die URL und den Anzeigetext durch Komma+Leerzeichen trennen und das dann als Wert setzen.

http://sharepointcommunity.de, SharePointCommunity

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
18.229 Beiträge

Du mußt die URL und den Anzeigetext durch Komma+Leerzeichen trennen und das dann als Wert setzen.

http://sharepointcommunity.de, SharePointCommunity

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
15 Beiträge

Super, funktioniert. Vielen Dank Andi

Ohne Rang
6 Beiträge

Hallo,

danke für den Tipp.

Ist es auch möglich die Nachschlagefunktion "Serverrelative URL" um die Beschreibung zu erweitern?

Sobald ich die Funktion wähle, ist es nicht mehr möglich durch Komma + Leerzeichen die Beschreibung zu ergänzen.

Gibt es da noch einen Trick?

Grüße

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
18.229 Beiträge

Das mußt Du genauer erklären. Was hast Du denn vor?

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
6 Beiträge

Also generell hatte ich die gleiche Frage wie Hennerich oben.

Ich möchte in einer Bibliothek ein Dokument hochladen und durch einen Workflow in einer Liste den Hyperlink zu dem hochgeladenen Dokument hinterlegen. Jedoch möchte ich nicht die gesamte URL in der Liste angezeigt bekommen sondern eine individuelle Beschreibung.

Die Lösung dazu ist ja "Komma + Leerzeichen" gefolgt von der gewünschten Beschreibung.

Nur gebe ich im Feld "Diesen Wert zuweisen:" nicht per Hand eine URL ein, sondern nutze die Nachschlagefunktion

"Datenquelle:" Aktuelles Element

"Quellenfeld:" Serverrelative URL

Daraufhin ist im Feld "Diesen Wert zuweisen:" Aktuelles Element:Serverrelative URL hinterlegt, jedoch für weitere Eingaben gesperrt.

D.h. ich kann jetzt nicht mit "Komma + Leerzeichen" die Beschreibung ergänzen.

Ich hoffe es ist klar geworden was ich meine!? ;)

Top-10-Beitragsschreiber
Männlich
18.229 Beiträge

Qooo.hooo:
Nur gebe ich im Feld "Diesen Wert zuweisen:" nicht per Hand eine URL ein, sondern nutze die Nachschlagefunktion

Ich weiß gerade nicht auswendig, wie genau dieses Feld aussieht, aber rechts hast Du ja den Button mit dem Formelzeichen zum Nachschlagen. Links daneben sollte ein Button mit drei Punkten sein. Damit kannst Du eine Zeichenfolge zusammensetzen. Füge dort zuerst (wieder per Nachschlagen) die URL ein und dort hast Du dann auch die Möglichkeit weitere Zeichen einzufügen.

Falls dieser Button dort fehlt, erstelle eine Workflowvariable vom Typ Text. Benutze die Aktion "Workflowvariable festlegen" und weise ihr dabei wie oben beschrieben die URL und den Beschreibungstext zu. Das Feld der Liste setzt Du dann auf die Variable.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Seite 1 von 1 (7 Elemente) | RSS