SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Microsoft 365, Teams, Yammer und mit Azure

Manager und andere Daten für andere Personen als Current User aus Active Directory abfragen

bewertet von 0 Usern
Nicht beantwortet Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 4 Antworten | 1 Follower

Ohne Rang
5 Beiträge
Anita Ackermann erstellt in 6 Aug 2013 11:18

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und nur ein "dummer" User, der versucht, ein Formular über Infopath auf SP 2010 zu veröffentlichen.

Ich habe schon gelernt (mühsam!), wie man über den UserProfileService Daten für den aktuell angemeldeten User abfragt (Manager, e-mail, Department etc).

Ich habe nun aber den folgenden Fall: Ich möchte über die Personenauswahl eine andere Person festlegen, und dann über einen Workflow sowohl an diese Person, also auch an deren Vorgesetzten eine E-Mail generieren.

Neben dem Webdienst (?) "GetUserProfileByName" gibt es doch noch so viele andere - da muss doch das passende dabei sein!
Wo kann ich herausfinden, welche Funktionen dahinterstecken??

Danke schon mal im Voraus!

 

 

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
18.902 Beiträge

Anita Ackermann:
Neben dem Webdienst (?) "GetUserProfileByName" gibt es doch noch so viele andere - da muss doch das passende dabei sein!
Wo kann ich herausfinden, welche Funktionen dahinterstecken??

Das nennt man die Methoden des Webdienstes. Du kannst sie z.B. einfach als sekundäre Datenquelle in InfoPath einbinden und dann das Ergebnis anschauen. Oder Du verwendest ein Tool wie z.B. SOA Cleaner: http://xyrow.com/. Und natürlich die Referenz von Microsoft: http://msdn.microsoft.com/en-us/library/websvcuserprofileservice.userprofileservice_members(v=office.14).aspx

Zum eigentlichen Problem: wenn Du eh einen Workflow hast, dann hast Du dort auch alles notwendige und brauchst in InfoPath gar nichts weiter tun.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
5 Beiträge

Hallo Andi,

Danke für die schnelle Antwort - der Microsoft Link hilft mir schon ein bisschen weiter.

Kannst Du bitte erklären, was Du damit meinst:

Andi Fandrich:
wenn Du eh einen Workflow hast, dann hast Du dort auch alles notwendige und brauchst in InfoPath gar nichts weiter tun

?

Wenn ich in meinem InfoPath Formular mehrere User über den People Picker auswähle, heisst das Feld z.B. immer Account ID und ich weiss nicht, wie ich die unterscheiden kann.
Ich bin halt noch ziemlich am Anfang, aber meine Corporate IT erwartet scheinbar, dass ich mir alles selbst herausfinde (z.B. hier...;-)

Top-10-Beitragsschreiber
18.902 Beiträge

Du schreibst oben

Anita Ackermann:
Ich habe nun aber den folgenden Fall: Ich möchte über die Personenauswahl eine andere Person festlegen, und dann über einen Workflow sowohl an diese Person, also auch an deren Vorgesetzten eine E-Mail generieren.

Alles das kann man direkt innerhalb des Workflows erledigen und Du brauchst dazu keine Webservice-Abfragen o.ä. in InfoPath. Erstelle einfach mal einen kleinen Testworkflow und schaue es Dir an.

Anita Ackermann:
Wenn ich in meinem InfoPath Formular mehrere User über den People Picker auswähle

Das ist allerdings ein Problem. Personenfelder mit Mehrfachauswahl kann man im Workflow nicht wirklich verwenden. Aber auch in InfoPath selbst hast Du da ein Problem. Du solltest also versuchen die ganze Sache mit Personefeldern abzubilden, die keine Mehrfachauswahl erlauben. Zur Not nimmst Du eben mehrere Felder, die optional auch leer gelassen werden können.

Anita Ackermann:
meine Corporate IT erwartet scheinbar, dass ich mir alles selbst herausfinde

Das ist das gängige Szenario. Oft haben die auch selbst keine Ahnung. Da hilft nur üben, üben, üben und nicht aufgeben. Und zwischendurch hier nachfragen ;-)

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Ohne Rang
5 Beiträge

Danke für die aufmunternden Worte.

Als Erfolgserlebnis für heute habe ich folgendes herausgefunden:

Ich muss zunächst den Namen des gewünschten Users an das Feld "Account Name" in der Datenquelle "GetUserProfileByName" senden (per Regel auf Schaltfläche) und dann nochmal die Daten aus dieser Datenquelle abrufen. Dann kann ich auch dessen Titel, Manager etc abfragen und weiterverwenden.

Mal sehen, ob mir das jetzt weiterhilft. Morgen mir frischem Kopf...

Seite 1 von 1 (5 Elemente) | RSS