SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Microsoft 365, Teams, Yammer und mit Azure

Inhaltsabfrage mit nicht klickbaren Einträgen

bewertet von 0 Usern
Beantwortet Dieser Beitrag hat 1 Geprüfte Antwort | 6 Antworten | 1 Follower

Top-150-Beitragsschreiber
78 Beiträge
ThomasH1709 erstellt in 10 Mai 2013 10:03

Hallo Zusammen,

ich habe eine Liste mit Anwendungen und deren Ausfallstatus erstellt (je nach Status erhält die Anwedung eine rote, gelbe oder grüne Ampel).

Zu dieser Liste habe ich auf der Startseite ein Inhaltsabfrage-Webpart gebaut, in dem die einzelnen Anwendungen mit Ampel und zusätzlichem Titel (z.B. "steht derzeit nicht zur Verfügung") aufgelistet sind.

Die Inhaltsabfrage nimmt mir allerdings zuviel Platz weg. Kann man ggfls. eine aggregierte Inhaltsabfrage gestalten, die nur auf die Ausfallliste verlinkt (allerdings mit einem aggregierten Ampelsymbol?)

Alternative: Ein Listeneintrag für Gesamtheit der Anwendungen, aber dann kann ich über den Hyperlink direkt in das Listenelement, ich will aber in die Listenübersicht verlinken. In diesem Falle müssten die Einträge in der Inhaltsabfrage nicht anklickbar sein (aber dennoch die Ampel beinhalten)...

Beantwortet Geprüfte Antwort

Top-150-Beitragsschreiber
78 Beiträge

Das Inhaltsabfrage-Webpart wird im 3. Teil auf Basis der Liste aus dem 2. Teil erstellt (zur Info).

Ich hatte schon mal überlegt, ob man nicht das Titelsymbolbild aus der Inhaltsabfrage entsprechend benutzen könnte... Man müsste nur irgendwie das Titelbild manuell (ohne Einstellarbeit) wechseln können ... Sinngemäß: Ich habe 3 Grafiken zur Auswahl, setze an einer Grafik die Markierung, diese wird dann als Symbol auf der Startseite angezeigt ...

Ich will noch nicht mal die Liste als Grundlage benutzen. Es reicht, wenn man irgendwie manuell die Ampel auswählen könnte...

Alle Antworten

Top-10-Beitragsschreiber
19.070 Beiträge

Da Du schon die Ampeln hast, weißt Du ja schon, wie man das XSL des Webparts anpaßt. Dann sollte es doch auch ein Leichtes sein, den Hyperlink zu entfernen oder ihm ein anderes Ziel zu geben.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-150-Beitragsschreiber
78 Beiträge

Leider nein !  Die Ampeln habe ich ohne Code eingebaut...

Top-10-Beitragsschreiber
19.070 Beiträge

Wie denn? Würde mich ehrlich interessieren...

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-10-Beitragsschreiber
19.070 Beiträge

Ach so. Du hast oben vom Inhaltsabfrage-Webpart geschrieben, aber das ist ein ganz anderer Weg (und ich sehe dabei gar kein Inhaltsabfrage-Webpart).

Jedenfalls werden sowohl die normalen Listenasnichten (XsltListViewWebpart) als auch das Inhaltsabfrage-Webpart per XSL gerendert und dort kann man eingreifen. Um den Hyperlink ganz loszuwerden, kannst Du einfach statt der Spalte "Titel (Hyperlink zum Element mit Menü)" die Spalte "Titel" verwenden. Wenn Du tatsächlich das Ziel des Links ändern möchtest, mußt Du das XSL anpassen. Bei einer normalen Listenansicht geht das relativ einfach in SharePoint Designer. Beim Inhaltsabfragewebpart etwas aufwendiger.

Viele Grüße
Andi
af @ evocom de
Blog
Top-150-Beitragsschreiber
78 Beiträge

Das Inhaltsabfrage-Webpart wird im 3. Teil auf Basis der Liste aus dem 2. Teil erstellt (zur Info).

Ich hatte schon mal überlegt, ob man nicht das Titelsymbolbild aus der Inhaltsabfrage entsprechend benutzen könnte... Man müsste nur irgendwie das Titelbild manuell (ohne Einstellarbeit) wechseln können ... Sinngemäß: Ich habe 3 Grafiken zur Auswahl, setze an einer Grafik die Markierung, diese wird dann als Symbol auf der Startseite angezeigt ...

Ich will noch nicht mal die Liste als Grundlage benutzen. Es reicht, wenn man irgendwie manuell die Ampel auswählen könnte...

Seite 1 von 1 (7 Elemente) | RSS