SharePointCommunity
Die deutschsprachige Community für SharePoint, Microsoft 365, Teams, Yammer und mit Azure

Daten variabel aus Excel auselesen

bewertet von 0 Usern
Nicht beantwortet Dieser Beitrag hat 0 Geprüfte Antworten | 4 Antworten | 3 Followers

Ohne Rang
13 Beiträge
Rainer Straub erstellt in 15 Nov 2012 19:56

Hallo miteinander,

ich habe eine Anforderung, bei der ich momentan nicht weiterkomme. Daher versuche ich es mal bei Euch, vielleicht hat ja einer eine gute Idee, wie ich es ohne programmatischen Aufwand hinbekomme.

Hier erst mal die Basis:
Eine Excel-Datei mit Kursen wird täglich überarbeitet und die neuen Kurse werden ergänzt. Der neueste Kurs ist daher immer ganz unten in einer neuen Zeile einer bestimmten Spalte auszulesen.

Und jetzt die Frage:
Wie kriege ich es hin, dass in eine SharePoint-Liste immer die letzte befüllte Zelle einer bestimmten Spalte ausgelesen wird und der Wert nach SharePoint übernommen wird?

 

Ich hoffe, dass etwas ähnliches schon mal jemand gemacht hat.

 

Gruß

Rainer

Alle Antworten

Top-100-Beitragsschreiber
122 Beiträge

Hi Rainer,

mit diesem Tool und einem täglichen Batch Job könntest du dein Problem lösen:

http://www.sharepointboost.com/sharepoint-excel-import.html

Gruß

Christian

SharePoint Solutions - www.solutions2share.net

Ohne Rang
13 Beiträge

Danke schon mal für den Tipp, bin mir aber nicht ganz schlüssig, ob das Tool das macht was ich brauche. Denn ich will in einer kleinen Liste nur die Tagesaktuellen Kurse darstellen, die eben aus besagter Excel-Tabelle kommen.

Natürlich könnte man jetzt sagen, dass anstatt der Excel-Tabelle die SP-Liste überarbeitet werden soll. Aber das geht nicht, weil die Excel-Liste sich die Werte aus dem Internet zieht und noch viele andere Werte / Berechnungen / Statistiken usw mit sich bringt. Die ist also trotzdem notwendig.

So wie ich das von Dir empfohlene Tool verstanden habe, kann ich zwar Excel-Zellen importieren aber nicht so dynamisch, dass jeden Tag nur die neueste (letzte) Zeile importiert wird.

 

Was ich alternativ noch überlegt habe, ob ich das nicht über eine Calculated Column hinkriege. Damit müsste ich die letzte Zeile mit dem größten Datum auslesen können und dann die Werte quasi als Lookup bekommen, den die Excel-Datei ist ja eh in einer Dokumentenbibliothek. Doch da binich leider nicht Formel-Profi genug um das ohne Hilfe hinzukriegen :-(

 

 

Top-25-Beitragsschreiber
391 Beiträge

Hallo Herr Straub,

hier ein anderes Tool zur Integration externer Daten in SharePoint Listen:
http://www.layer2.de/de/produkte/Seiten/SharePoint-Business-Data-List-Connector.aspx

Speziell für Excel gehen Sie so vor:
http://www.layer2.de/en/community/FAQs/BDLC/Pages/How-to-create-valid-oledb-select-statement-for-excel-data-source.aspx

Den OLEDB Treiber gibts von Microsoft. Die Daten in der Liste werden über Primärschlüssel aktualisiert (kein Bulk-Import).

 Die Abfrage für die letzte Zeile muss entsprechend angepasst werden.

1. "SELECT * FROM [Sheet1$A:E]"

2. "SELECT * FROM [Sales$A:E] WHERE Name='Bob'"

 

 

 

  • Gespeichert unter:
Ohne Rang
13 Beiträge

Hallo,

 

nach längerer Suche bin ich endlich auf eine gute Idee gekommen: Die Excel-WebServices.

Hier gibt es eine Methode, die sich "GetCell" nennt. Hierüber kann man Werte aus SharePoint über den WebServiceaufruf direkt in eine Exceldatei schreiben. Vorher muss man allerdings noch eine weitere Methode aufrufen um das Workbook zu öffnen und die Session-ID zurückzubekommen.

Ich hoffe, dass ihr sowas vielleicht auch mal verwenden könnt :-)

Danke trotzdem für Eure Hilfe!

 

Rainer

Seite 1 von 1 (5 Elemente) | RSS